Kanufreizeit

MBK-Kanufreizeit

für 10- bis 15-Jährige
Mecklenburgische Seenplatte
15.-21. Juli 2018

Liebe Kinder, liebe Jugendliche!
Natur pur bietet Euch die Kanufreizeit 2018: Eine Woche lang werden wir zwischen Feldberg und Fürstenberg über Flüsse und Seen paddeln. Am Abend werden wir auf einem Camping- oder Biwakplatz unser Zelt aufschlagen und uns auf dem Gaskocher eine einfache Mahlzeit zaubern. Inmitten schönster Natur werden wir miteinander Andachten feiern und in der Bibel lesen.
 Also, seid Ihr dabei?  Dann meldet Euch an und sichert Euch Euren Platz im Kanu!
Wir freuen uns auf Euch!
Susanne Nippe
und Team

Informationen für die Eltern

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung.
Anmeldeschluss ist der 1. Juni. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Finanzen

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 150 Euro und umfasst die Nutzung
der Kanus (Kanadier), sechs Übernachtungen auf Camping- und
Biwakplätzen, Verpflegung und Betreuung. Eine Ermäßigung ist
auf Anfrage möglich.
Nach Erhalt der Anmeldebestätigung überweisen Sie bitte eine
Anzahlung in Höhe von 30 €, den Restbetrag drei Wochen vor
Beginn der Kanufreizeit auf unser Konto:
IBAN: DE 26 5206 0410 0106 4050 45 BIC: GENODEF1EK1
Stichwort "Kanufreizeit/Name des Teilnehmenden"

Freizeitpass und Freizeitbrief

Freizeitpass und Freizeitbrief mit weiteren Informationen und
Packliste erhalten Sie Ende Juni. Bitte nehmen Sie schon jetzt zur
Kenntnis, dass für die Kanufreizeit Zelt, Schlafsack und Isomatte
selbst zu stellen sind.

An- und Abreise

Die Kanufreizeit beginnt am 15. Juli um 16 Uhr in Feldberg und
endet am 21. Juli um 11 Uhr in Fürstenberg.
Die An- und Abreise erfolgt in eigener Verantwortung. Feldberg ist
per Zug und Bus gut zu erreichen, Fürstenberg per Zug.


Kontakt
MBK Nordkirche e.V.
Wiesengrund 5
23611 Bad Schwartau

Tel. 04522-507156
E-Mail: info@mbk-nordkirche.de

Anmeldung

Ich stimme den AGB (siehe unten) zu *

AGB des MBK Nordkirche e.V. (in Ergänzung zum § 651 BGB)

1. Anmeldung und Zahlung

1.1. Bitte teilen Sie uns in der Anmeldung und ggf. noch einmal im Freizeitpass gesundheitliche Einschränkungen oder pädagogische wichtige Informationen zum Teilnehmenden (z.B. Allergien, ADHS, Schlafstörungen, Essstörungen, gravierende Belastungen wie Todesfälle und häusliche Probleme) mit. Die Informationen werden vertraulich behandelt.

1.2. Sofern nicht anders angegeben, erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung mit der Bitte um Anzahlung von 20% des Reisepreises. Die Anzahlung wird voll auf den Gesamtbetrag der Veranstaltung angerechnet. Die Restzahlung ist bis drei Wochen vor Beginn der Freizeit fällig. Ermäßigungen sind auf Anfrage möglich.

1.3. Bitte überweisen Sie die Anzahlung und den Restbetrag unter Angabe der Freizeit und des Namens des Teilnehmenden auf unser Freizeitkonto wie in der Anmeldebestätigung angegeben.

1.4. Mit der Anmeldung stimmen die Erziehungsberechtigten und Teilnehmenden zu, dass auf der betreffenden Veranstaltung Fotos, Videos etc. gemacht und diese unter den Teilnehmenden und Teamenden ausgetauscht werden dürfen. Sie stimmen außerdem zu, dass besonders sorgfältig ausgewähltes Bildmaterial für die Öffentlichkeitsarbeit des MBK Nordkirche e.V. verwendet und z.B. auf der Homepage oder im Rundbrief veröffentlicht wird. Sollten Sie dies nicht wünschen, so widersprechen Sie der Regelung im Ganzen oder einzelnen Veröffentlichungen bitte schriftlich.

1.5. Um Fahrgemeinschaften zu ermöglichen, geben wir Ihren Namen bzw. den Ihres Kindes, Anschrift und Telefonnummer an alle Teilnehmende der Freizeit weiter. Sollten Sie dies nicht wünschen, teilen Sie es uns bitte schriftlich mit.
 

2. Leistungen

2.1. Unsere Preise enthalten kein generelles Versicherungspaket (also keine Reisekranken-, Reiseunfall-, Haftpflicht-, Rücktritts- und Rechtsschutzversicherung). Abweichende Regelungen ergeben sich aus der jeweiligen Reiseausschreibung sowie den Reiseunterlagen.

2.2. Wir empfehlen Ihnen, einen Reiserücktrittsversicherung abzuschließen und grundsätzlich für ausreichenden Versicherungsschutz zu sorgen.

 
3. Rücktritt oder Nichtantritt des/der Teilnehmenden

3.1. Der Rücktritt ist dem/der Teilnehmenden jederzeit vor Beginn der Freizeit möglich. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der schriftlichen Rücktrittserklärung beim MBK Nordkirche. Tritt der/die Teilnehmende vom Reisevertrag zurück oder tritt er/sie, ohne vom Vertrag zurückzutreten, die Maßnahme nicht an, ist der MBK Nordkirche e.V. berechtigt, eine angemessene Entschädigung für die getroffenen Reisevorkehrungen bzw. eine anteilige Beteiligung an den entstehenden Ausfallkosten zu verlangen.

3.2. Bei Rücktritt oder Nichtantritt ist für uns der Zeitpunkt des Rücktritts von Bedeutung. In der Regel entstehen schon ab 4 Monaten vor der Freizeit Mehrkosten, so dass für Sie folgende Anteile des Teilnehmenden-Beitrages fällig werden: Bis 12 Wochen vor Freizeitbeginn 10 % des TN-Beitrags, bis 8 Wochen vorher 30% des TN-Beitrags, bis 4 Wochen vorher 75% des TN-Beitrags, bis 2 Wochen vorher 90% des TN-Beitrags, danach 100% des TN-Beitrags.

3.3. Der/die Teilnehmende ist berechtigt, eine/n Ersatzreisende/n zu stellen, der/die dann statt seiner in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt (§ 651 b BGB).

 
4. Gültigkeit

4.1. Mit der Anmeldung zur Freizeit erkennen Sie die Freizeitbedingungen an.
Share by: